Post modern signiert.

Elektronisch signierte Geschäftsdokumente brauchen sichere Versandwege. XiTrust – the eSignature Company und die Zürcher Secure Messaging Plattform PrivaSphere AG kombinieren deshalb ihre Lösungen. MOXIS und die PrivaSphere Secure Messaging Plattform ergänzen sich dabei perfekt: miteinander verknüpft, ermöglichen die beiden Lösungen – durchweg digital – klar definierte Signierprozesse im Verbund mit sicherem Versand. Unternehmen profitieren von einem medienbruchfreien hocheffizienten Prozess; sparen Papier, Zeit und sonstige Ressourcen.

«Wir haben in der Schweiz nach einem Partner gesucht, der große Erfahrung im Dokumentenmanagement und im sicheren Versand mitbringt», erläutert XiTrust CEO Georg Lindsberger. «Die Frage ist immer wieder, wie Kunden elektronisch signierte Dokumente verlässlich und unter Einhaltung aller Vorgaben zum Beispiel an Behörden oder Gerichte versenden können.» In der PrivaSphere AG fand XiTrust jetzt den perfekten Partner.

Die neue Lösung von XiTrust und PrivaSphere richtet sich entsprechend an Verwaltungen, Banken und Versicherungen. Große Kanzleien, die Pharma-Branche, aber auch Kunden im Bereich Human Resources ergänzen das Portfolio. Ob Verträge, Eingaben oder Anträge – jedes Dokument liegt mit MOXIS zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Signatur vor. «Die Kombination der PrivaSphere Secure Messaging Plattform mit MOXIS ermöglicht jetzt unseren Kunden, komplexe Signierprozesse mit sicherem Versand zu verknüpfen. Dies verhilft Unternehmen und Einrichtungen bei der Bewältigung des immer komplexeren Geschäftsverkehrs zu enormer Effizienz», sagt PrivaSphere CEO Dr. Ralf Hauser.

High End im Paket


Die Basis für das «Signatur-Versand-Paket» ist MOXIS. Mit der elektronischen Signaturmappe lassen sich auch aufwändige Signaturvorgänge elegant umsetzen. Immer wenn mehrere Beteiligte an einem Dokument arbeiten, sorgt die Funktionsvielfalt von MOXIS von Beginn an für Transparenz und effektive Kommunikation: Unterzeichner und Gruppen, Vertretungen, hierarchische Signaturvorgänge, Design der Signatur, der Austausch von Dokumenten – all das wird durch die Administration genau festgelegt. Mit MOXIS elektronisch signieren heißt immer auch mobil signieren: Dokumente werden zum Beispiel bequem per Smartphone direkt auf der Zugfahrt signiert.

Nach dem Signier-Prozess erfolgt der digitale Direktversand per PrivaSphere Secure Messaging. Über die Plattform gelangt das Dokument sicher, z.B. per vertraulichem E-Mail oder eGov-Einschreiben, an die Empfänger. PrivaSphere erfüllt die Bestimmungen des elektronischen Rechtsverkehrs. Signatur und Versand geschehen in einem reibungslosen, sicheren Workflow: komplett digitalisiert, gleichrangig zum rechtsverbindlichen Postverkehr – jedoch viel effizienter.

Die Integration geschieht innerhalb der firmeninternen IT-Landschaft. Damit ersparen sich Nutzer Medienbrüche durch lästiges Ausdrucken und wiederholtes Scannen ohnehin digital vorhandener Dokumente.

Foto Ralf Hauser

„Die Kombination der PrivaSphere Secure Messaging Plattform mit MOXIS ermöglicht jetzt unseren Kunden, komplexe Signierprozesse mit sicherem Versand zu verknüpfen.“

 – Dr. Ralf Hauser, CEO PrivaSphere AG

Staatlich anerkannte Zustellplattform

Die von der PrivaSphere AG betriebene Plattform ist vom Schweizerischen Bundesamt für Justiz für den elektronischen Rechtsverkehr anerkannt und in Verwaltungen auf Bundesebene sowie unter Kantonen weit verbreitet. Ebenfalls nutzen internationale Unternehmen PrivaSphere für die sichere Übermittlung von Daten. PrivaSphere bietet verschiedene E-Mail-Versandarten: vertraulich, Einschreiben oder eGov-Einschreiben. „Wir erbringen unsere Dienstleistungen im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen des schweizerischen Gesetzes sowie striktesten Datenschutzbestimmungen. Außerdem ermöglicht die Plattform Übertragungen von bis zu 2 GB und sogar mehr“, erläutert Ralf Hauser. Die Dienstleistungen von PrivaSphere werden zudem gänzlich aus der Schweiz erbracht – basierend auf hochsicheren, redundanten Rechenzentren.

Das große Potenzial dieser neuen Lösung für elektronische Signaturen und sicheren Versand unterstreicht XiTrust CEO Georg Lindsberger: „Die XiTrust Secure Technologies AG bietet mit MOXIS eine in der gesamten DACH-Region etablierte Signatur-Plattform. Zu den Kunden, die MOXIS bereits erfolgreich einsetzen, zählen Unternehmen wie BMW, Adecco und Fresenius.“ Die gemeinsame Lösung mit der PrivaSphere AG nutzt die qualifizierte elektronische Signatur (QES), die der handschriftlichen Unterschrift rechtlich gleichgestellt ist.

Cookies

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, finden Sie hier. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zum Widerruf finden Sie hier.