Kongeniales Duo.

Der neue XiTrust-Partner INVARIS produziert digitale Dokumente und das passt perfekt zu MOXIS. Der gemeinsame Kunde BMW Group stand Pate bei der kongenialen Kombination.

Die Geschichte von INVARIS reicht zurück in eine Zeit, als Laserdrucker von Xerox noch tonnenschwere Maschinen mit schon mal fünf Metern Länge waren. „Diese Dinger mit Daten zu füttern, bedurfte schon eines wahrhaften Kraftakts“, erinnert sich Franz Guszich, Geschäftsführer des Eisenstädter XiTrust-Partners INVARIS. „Um die Overlays zu programmieren, musste man das ganze Gerät erstmal vom Netz nehmen. Fürchterlich ineffizient.“ Mehr als 30 Druckersprachen machten die Arbeit damals auch nicht unbedingt einfacher.


Und doch waren diese Pioniertage Ende der 80er so etwas wie die Initialzündung für das Burgenländer Familienunternehmen. „An diesem Punkt setzten die Überlegungen für ein intelligentes Dokumentenmanagement ein: Wie wäre es, wenn man das alles am PC machen könnte?“ Franz Guszich ist ein Mann der ersten Stunde. Begonnen als Programmierer, ist der heutige Geschäftsführer von INVARIS seit fast drei Jahrzehnten im Unternehmen. Mit den Produkten von INVARIS können Unternehmen heute ihre gesamte Korrespondenz hocheffizient abbilden.

Effiziente Dokumentenproduktion


INVARIS hat perfekte IT-Lösungen für die Produktion und Erstellung digitaler Dokumente entwickelt. „Wir können komplexe Dokumente komplett digital erstellen und nach dem Baukastenprinzip individuell kombinieren“, erläutert Guszich. Die Dokumentenstruktur und die interaktive Bearbeitung von Dokumenten durch interne und externe Mitarbeiter gehören zu den wesentlichen Benefits der Produktpalette der Burgenländer. Ergänzend bietet INVARIS unterschiedliche Versandkanäle in Richtung des Dokumentenempfängers an.


Beispiel Versicherungen: Die Vorlage eines Vorgangs wird digital mit wenigen Klicks erstellt, der Sachbearbeiter wählt nur noch aus, was er für den einzelnen Vorgang auch braucht: Unfallfotos und bericht, Kontaktdaten des Unfallgegners. Das Dokument baut sich zusammen bis zum Klick auf „Versenden“. Was vorher mühselig und wenig übersichtlich aus verschiedenen Dokumenten zusammengetragen werden musste, führt INVARIS effizient in ein einziges zusammen und sorgt so für maximale Transparenz und übersichtliche Prozesse.


Die Produkte von INVARIS sind grundsätzlich branchenunabhängig einsetzbar. „Jeder, der Dokumente produziert und über diese mit seinen Kunden kommuniziert, ist ein potenzieller INVARIS-Kunde“, umschreibt es Geschäftsführer Guszich. Der Finanzsektor und öffentliche Institutionen gehören mittlerweile zu den wichtigsten Branchen im Kundenportfolio. „Das sind Versicherungen, Bausparkassen, aber auch Energieversorger und Industriekunden, die zum Beispiel ihre Rechnungslegungs-Prozesse mit INVARIS abbilden.“

Franz Guszich

»Mit seiner großen Flexibilität und Funktionsvielfalt ist MOXIS für INVARIS weit mehr als eine Komplementärlösung für elektronische Signaturen.«

Franz Guszich,

CEO INVARIS Informationssysteme GmbH

Eine halbe Milliarde Einzelseiten

Das Leistungsspektrum zeigt sich beispielhaft am größten INVARIS-Kunden, der bundesdeutschen Agentur für Arbeit. Deren Kommunikation mit den Klienten ist geprägt von Anträgen, Rückmeldungen, Bewilligungen, gesetzlichen Fristen u. v. m. Insgesamt 30 Fachverfahren sind dafür im Haus angebunden. „Dieser Kunde produziert jährlich an die 60 Millionen Sendungen, das sind am Ende mehr als eine halbe Milliarde Seiten, deren Inhalte naturgemäß von einer großen Individualität geprägt sind. Und dann werden die meisten von ihnen im eigenen Druckzentrum der Agentur auf Papier versendet. Ohne die Automatisierungstiefe unserer Produkte wäre das kaum zu stemmen“, sagt Franz Guszich.


Was der Dienstleistung von INVARIS in vielen Anwendungsfällen noch gefehlt hat, war das Einspielen elektronischer Signaturen. Am Ende war es der gemeinsame Kunde BMW Group, der die Lösungen beider Unternehmen miteinander verheiratet hat. Geplant ist, die Dokumentenproduktion und die digitale Unterschrift global im Bereich Human Resources zu kombinieren. Über die Schaffung einer REST-API kann das Tandem INVARIS/MOXIS sofort ausgeliefert werden.


Doch es ist mehr als „nur“ der Kundenwunsch, der XiTrust und INVARIS zu Partnern gemacht hat. „Wir haben schnell festgestellt, dass die Chemie zwischen uns stimmt“, sagt Franz Guszich. „Die Unternehmensgrößen sind vergleichbar. Mit seiner großen Flexibilität und Funktionsvielfalt ist MOXIS für INVARIS weit mehr als eine Komplementärlösung für elektronische Signaturen. Das alles hat uns bestärkt, den zukünftigen Weg gemeinsam zu gehen!“

Christoph Schomberg, Senior Editor bei XiTrust

Cookies

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, sowie Informationen zum Widerruf Ihrer Zustimmung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.