eSigned by MOXIS Logo

MOXIS liefert

Das E-Commerce-Unternehmen niceshops setzt im Onlinehandel auf elektronische Signaturen mit MOXIS. Die DNA des Unternehmens („next day delivery“) matcht mit MOXIS: Beide sind von der schnellen Truppe.

Am Ende war MOXIS innerhalb von nur zwei Werktagen für niceshops einsatzbereit. „Dieses Tempo passt sehr gut zu unserer eigenen Dynamik“, sagt Hannes Harlander. Der Datenschutzbeauftragte der niceshops GmbH hat den Prozess, MOXIS in die Signatur Prozesse zu integrieren, von Beginn an begleitet. Erfahrungen mit digitalen Unterschriften hatte das Unternehmen bereits gesammelt – allerdings auf dem denkbar mühsamsten Weg: Für jede einzelne elektronische Signatur musste ein neuer Vorgang angestoßen und das einzelne Dokument manuell hochgeladen werden.

„Das war bei der Menge an Dokumenten zu umständlich und zeitraubend“, sagt Harlander. Gefragt war nicht nur eine schnelle, sondern auch eine europäische Lösung, die alle Datenschutzanforderungen der europäischen DSGVO erfüllt und nicht dem Cloud Act unterliegt: Unternehmen mit einer Niederlassung in den USA sind unter bestimmten Umständen verpflichtet, Kundendaten an US-amerikanische Behörden weiterzugeben. „Umfassender Schutz von Unternehmens- und Kundendaten zählt neben Nachhaltigkeit und Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit zu den tragenden Säulen unserer Firmenphilosophie“, sagt Jurist Harlander.

»Umfassender Schutz von Unternehmens- und Kundendaten erfordert eine sichere und zukunftsfähige Lösung.«

Hannes Harlander,

Datenschutzbeauftragter

Lieferschwerpunkt Europa

Niceshops versendet täglich bis zu 20.000 Pakete in alle Welt und serviciert rund 1,5 Millionen aktive Kund:innen. Die größten Märkte sind aktuell Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich. Das Unternehmen ist der einzige Dienstleister in Mitteleuropa, der next day delivery im Standardversand anbietet: Ob die Kund:innen in Graz, Berlin oder Rom bestellen, spielt dabei keine Rolle. „Verlässlichkeit und Schnelligkeit sind in unserer Branche heilig“, sagt Geschäftsführer und Unternehmensgründer Roland Fink. „Deshalb waren wir von der unkomplizierten und direkten Vorgehensweise von XiTrust rasch überzeugt.“

Fink legte 2006 mit dem Handel von Nahrungsergänzungsmitteln den Grundstein für das heutige Konzept von niceshops. Der „Ur-Shop“ unter dem Dach von niceshops ist demzufolge VitalAbo. Die gleichnamige Handelsgesellschaft wurde 2006 gegründet. Seit 2010 gibt es die niceshops GmbH. Aus dem südoststeirischen StartUp wurde ein international tätiges E-Commerce-Unternehmen. Fundament von niceshops sind rund 40 Onlineshop-Portale, von denen einige in ihrem Segment Marktführer in Europa sind. Darüber hinaus stellt niceshops sein Know-How auch als „e-commerce as a service” zur Verfügung. Niceshops unterstützt andere Unternehmen in ihrem Online-Geschäft. Ein Zweig, der künftig an Bedeutung gewinnen wird und schon heute bekannte Marken wie „Almdudler“ und „Kotanyi” als Kunden nennen kann.

Mit MOXIS arbeitet das Unternehmen seit 2021, dem Jahr, in dem niceshops auch die ebenso modernen wie sympathischen Büroräume im Grazer Roseggerhaus bezogen hat. Das Unternehmens-Credo „Be nice“ kann man bei einem kurzen Rundgang gleich spüren. In einem der Konferenzräume lockern malerische Schäfchenwolken vor blauem Himmel die Atmosphäre. Wer verspannt ist, kann sich sogar massieren lassen. Zudem gibt es eine hervorragende, unternehmenseigene Küche.

e-Signatur als Standard

„Wir nutzen MOXIS im Bereich Human Resources etwa für Dienstverträge. Weitere Schwerpunkte sind Vorstands-Dokumente und NDAs, aber auch verbindliche Arbeitsanweisungen der Unternehmensleitung“, erzählt Harlander. Im B2B-Bereich ist die elektronische Signatur bei niceshops inzwischen Standard.

Dazu kommen behördliche Vorgänge, die alle elektronisch signiert werden. Zum Zuge kommt ausschließlich die qualifizierte elektronische Signatur. Einzelne Funktionen in MOXIS scheinen wie für niceshops gemacht. Harlander: „Bei der Vielzahl unserer eigenständigen Marken ist die Möglichkeit, in MOXIS individuelles Branding aufzusetzen, für uns ein Must-have.“ Das Unternehmen nutzt dafür die Möglichkeit, die Signatur-Platzhalter über die Unterschriftenprofile individuell zu erstellen. Das bedeutet, bei einer Unterschrift durch das Unternehmen ist das niceshops-Logo ersichtlich. Leistet ein Kunde oder ein Partner eine Unterschrift, so ist dies durch deren jeweiliges Logo erkennbar.

»Ich weiß gar nicht, wie der Support ist. Denn wir haben ihn bis dato nicht gebraucht.«

Roland Fink,

CEO  niceshops GmbH

Bester Support

Gerade im internationalen Geschäft wird die Verwendung rechtsgültiger elektronischer Signaturen künftig an Bedeutung gewinnen, glaubt Harlander. Entschieden hat man sich bei niceshops für die Hosting-Variante Professional Cloud. Hintergrund ist die bewusste Schonung hausinterner IT-Ressourcen, die am Ende gegen eine On-Premises Variante sprachen.

Fragt man schließlich Unternehmensgründer Fink, wie er mit dem Support von MOXIS durch XiTrust zufrieden ist, fällt die Antwort eindeutig aus: „Ich weiß gar nicht, wie der Support ist.  Denn wir haben ihn bis dato nicht gebraucht. Das ist der beste Support, den ich mir vorstellen kann!“ MOXIS liefert eben.

Christoph Schomberg, Senior Editor bei XiTrust

Cookies

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, sowie Informationen zum Widerruf Ihrer Zustimmung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.