Gedächtnis des Dokuments.

Der Platzhalter dient dazu, das Unterschriftenbild innerhalb eines Dokuments zu visualisieren. Dorthin, wo der Platzhalter angebracht ist, kommt am Ende die Unterschrift. Das Dokument ist komplett vorbereitet. Durch das Platzhalter-Prinzip in MOXIS wird es der unterschriftspflichtigen Person so einfach wie möglich gemacht. Sie braucht sich um nichts weiter als die Unterschrift selbst zu kümmern.

Alle Prozessbeteiligten profitieren von der Intelligenz des Platzhalters und von seinem ausgezeichneten Gedächtnis. Denn die Informationen, die im Platzhalter visualisiert sind und im QR-Code hinterlegt sind, werden aktiv, sobald das betreffende Dokument in MOXIS hochgeladen wird.
Der Platzhalter merkt sich, welche Funktion die unterschriftenpflichtige Person innerhalb des Unternehmens bekleidet und weiß deshalb auch genau, wer an welcher Stelle im Entscheidungs-Workflow das Dokument zu unterschreiben hat.

Es können sowohl persönliche als auch Gruppenplatzhalter, die bspw. aus dem Unternehmens-AD kommen, verwendet werden.

MOXIS kann mehr.
Entdecken Sie weitere Features.

Rollen abbilden und eigene Gruppen von Unterschreibern definieren

externe Personen zur Unterschrift von Dokumenten einladen

mehrere Dokumente im Stapel unterschreiben

Dokumente mit Form Fields anreichern und bearbeiten

Cookies

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, sowie Informationen zum Widerruf Ihrer Zustimmung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.