eSigned by MOXIS Logo
MOXIS hilft UNICEF.

UNICEF gehört zu den bekanntesten Institutionen des Erdballs. Ab sofort signiert das Komitee Schweiz und Liechtenstein elektronisch mit MOXIS – und sichert so schnelle Hilfe, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

Gegründet 1959, sammelt UNICEF Schweiz und Liechtenstein Spendengelder für weltweite Projekte, setzt sich für die Einhaltung von Kinderrechten ein. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde 1946 gegründet, Hauptsitz ist New York. UNICEF steht für United Nations Children‘s Fund und hatte nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst das Ziel, die Not in Europa zu lindern. Die Organisation finanziert sich durch die Beiträge der UN-Mitgliedsstaaten sowie durch öffentliche und private Spenden. Jährlich kann das Kinderhilfswerk weltweit circa fünf Milliarden US-Dollar für seine Projekte ausgeben.

UNICEF Schweiz und Liechtenstein ist in fünf Bereiche gegliedert: Finanzen, Fundraising, Partnerschaften, Recht und Digitales. „In einem Evaluierungsprozess, wie er auch der Entscheidung für MOXIS vorausging, ist es zuerst meine Aufgabe, in jedem einzelnen Bereich den konkreten Bedarf zu ermitteln“, erläutert Manfred Ruf. Als IT-Leiter gehört er zu den langjährigen Mitarbeitern von UNICEF Schweiz und Liechtenstein, seit 17 Jahren unterstützt er das Kinderhilfswerk mit seinem Know-how. „Ich bin zuständig für alles, was Strom braucht“, fasst er sein Aufgabengebiet trocken zusammen. Insgesamt 58 ständige Mitarbeiter*innen umfasst das Team heute. Die Non-Profit-Organisation UNICEF Schweiz und Liechtenstein ist wie alle anderen 33 nationalen UNICEF-Komitees rein spendenfinanziert. Dabei besteht die Verpflichtung, die eingebrachten Spendengelder innerhalb von 18 Monaten in einem der weltweiten UNICEF-Projekte einzusetzen.

»Die Oberfläche von MOXIS ist wirklich intelligent und benutzerfreundlich gestaltet. Ich kann zum Beispiel den Unterschriftenblock einfach per Drag-and-drop in das Dokument ziehen.«

Manfred Ruf

IT-Leiter, UNICEF Schweiz und Liechtenstein

Standort Schweiz

Das Credo von UNICEF Schweiz und Liechtenstein ist mit Bedacht gewählt: „Wir arbeiten effizient.“ Das bedeutet auch, dass die IT-Prozesse immer wieder auf den Prüfstand kommen und eine maßgeschneiderte Lösung für einzelne Vorgänge entwickelt wird. „Unsere Spenden kommen hauptsächlich aus der Schweiz. Deshalb möchten wir bei der Auftragsvergabe Unternehmen unterstützen, die in der Schweiz ansässig sind.“ So wie XiTrust.

Getrieben war das Thema elektronische Signatur nicht zuletzt von der Pandemie. Denn auch aus dem Homeoffice heraus musste schließlich der alltägliche Betrieb aufrechterhalten werden. Und zu diesem gehören immer wieder Signaturen. „Dazu zählen bei uns interne Dokumente, externe Aufträge, Service Level Agreements und vieles mehr“, sagt Manfred Ruf. „Allein mit physischer Anwesenheit war unser Signaturaufwand nicht mehr effizient darstellbar.“

Europäische Lösung

Der IT-Leiter hatte in der Evaluierungsphase sehr klare Vorstellungen vom zukünftigen Partner in Sachen elektronische Signaturen. In rechtlicher Hinsicht hat Manfred Ruf zunächst die bewährte Partnerschaft von XiTrust und Swisscom überzeugt. Gesucht war eine europäische Lösung, zudem ein Anbieter mit deutschsprachigem Support. Die Zusammenarbeit mit dem Support von XiTrust hat der IT-Manager von UNICEF als ausgesprochen „unkompliziert“ erlebt. „Wir hatten immer einen Ansprechpartner – gleich, wann wir uns gemeldet haben. Und wir konnten schnell in den Testbetrieb einsteigen.“

Ebenso unkompliziert empfindet er das Produkt selbst: „MOXIS ist sehr übersichtlich gestaltet und in seinen Kernfunktionen selbsterklärend.“ Für den IT-Leiter war beispielsweise die Visualisierung der Signatur ein gewichtiges Argument. „Die Oberfläche von MOXIS ist wirklich intelligent und benutzerfreundlich gestaltet. Ich kann zum Beispiel den Unterschriftenblock einfach per Drag‑and‑drop in das Dokument ziehen. Das fand ich deutlich überzeugender als die Lösungen verschiedener Wettbewerber, die wir uns auch angesehen haben.“ MOXIS hilft UNICEF – in jeder Hinsicht.

Christoph Schomberg, Senior Editor bei XiTrust

Cookies

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke und um Ihre Erlebnisse auf dieser Website zu verbessern. Eine Übersicht, welche Cookies wir auf unserer Website verwenden, sowie Informationen zum Widerruf Ihrer Zustimmung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.