Genau nachrechnen!

Genau nachrechnen!
29 Jan 2021

MOXIS spart Zeit und Geld

Unternehmen können sich handschriftliche Signaturen sparen. MOXIS überbrückt Distanzen und gestaltet Unterschriftenprozesse sicherer und schneller. Elektronische Signaturen mit MOXIS ersparen Anwendern zusätzlich vermeidbare Ausgaben.

Durch die Infektionsschutzmaßnahmen wurde es noch einmal deutlicher: Wer konkurrenzfähig bleiben möchte, braucht professionelle Lösungen, um die per Gesetz erschwerte persönliche Distanz in vielfältigen Arbeitsprozessen auszugleichen. Es hat sich gezeigt, dass viele analog aufgesetzte Lösungen dieses Potenzial nicht besitzen. In besonderem Maße sind hiervon Signaturprozesse betroffen. Da, wo es u.a. durch Maßnahmen wie Homeoffice komplizierter wird, Unterschriften fristgerecht persönlich einzuholen, muss eine digitale Variante anstelle der zeitraubenden handschriftlichen Signatur eingesetzt werden.

Eine Vielzahl von Unternehmen hat in den vergangenen zwölf Monaten auf die neue Konstellation reagiert und elektronische Signaturen mit MOXIS in Ihre Prozesse integriert. Das Effizienzversprechen elektronischer Signaturen geht indessen deutlich über die Funktion eines intelligenten Krisenmanagements hinaus: Sie ist eine nachhaltige Investition in papierlose, kostensparende Signaturprozesse.

Geprägt von verschiedenen Medienbrüchen, die durch wiederholtes Ausdrucken und Einscannen eines Dokuments entstehen, ist der Weg eines händisch signierten Dokuments grundsätzlich zeitaufwendiger. Und das heißt: kostenintensiver. Es fallen auf analogem Wege Kosten für Postversand und Logistik an. Auch personelle Ressourcen können mit digitalen Signaturprozessen entlastet und sinnvoller eingesetzt werden als Unterschriften hinterherzulaufen.

In der Praxis haben verschiedene XiTrust-Kunden hier Ergebnisse erzielt, die beispielhaft für das signifikante Einsparpotenzial durch elektronische Signaturen stehen. Hier ein praktisches Beispiel eines unserer Kunden. Das Unternehmen hat für sich die Effizienz der elektronischen Signatur hinsichtlich Material-, Prozess- und Personalkosten durchgerechnet:

Papiergebundener Prozess:

Kostenart Kosten
Gesamtkosten ~ 30,00 €
Porto 1,55 €
Gebühren für Einschreiben 6,90 €
Prozesskosten durch Papier, Umschläge, Kopien, Archivierung 15,00 €
Personalkosten pro Vertrag (durchschnittlicher administrativer Zeitaufwand pro Vertrag 15 Min., 25 € Personalkosten pro Stunde) 6,25 €

Papierloser Prozess:

Kostenart Kosten
Gesamtkosten (Private Cloud) ~ 8,00 €
Durchschnittliche E-Signaturkosten pro Vertrag 4,00 €
Prozesskosten durch Archivierung 2,00 €
Personalkosten pro Vertrag (durchschnittlicher administrativer Zeitaufwand pro Vertrag 5 Min., 25 € Personalkosten pro Stunde) 2,10 €


Portrait von Beate Pischl, CFO XiTrust

Beate Pischl

(CFO XiTrust)

„Viele unserer Kunden sind positiv überrascht, dass die Implementierung elektronischer Signaturen mit MOXIS in ihre Prozesse nicht nur Zeit, sondern langfristig auch Geld spart. Wer noch immer auf analoge Unterschriftenprozesse setzt, sollte einmal genau nachrechnen.“