XiTrust unterstützt Ride4Life 2014

XiTrust unterstützt Ride4Life 2014
24 Jun 2014

XiTrust leistet mit seiner Unterstützung bei einem wichtigen Projekt einmal mehr einen wichtigen Beitrag für gesellschaftspolitische Belange.

Das Projekt Ride4Life 2014 von Petrol Ribbon, das unter anderem vom ehemaligen Basketballspieler OA Dr. Rene Laky in Kooperation mit der Österreichischen Krebshilfe ins Leben gerufen wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt mit einer einzigartigen Radrenntour quer durch Europa mehr Bewusstsein für die Wichtigkeit der Früherkennung von Krebskrankheiten bei Frauen zu wecken.
Dr. Rene Laky, der sich neben Ernährungswissenschaftler Mag. Mario Szvetits für das Projekt maßgeblich verantwortlich zeigte, ist ehemaliger ÖBV-Nationalkaderspieler. Der Startschuss zur 1.800 km langen Radrenntour fiel am 22.Mai 2014 in Graz. Die Route ging über Italien, Monaco, Frankreich und Spanien und fand am 5.Juni auf der, voller Lebensfreude sprühenden Baleareninsel Ibiza ihr Ziel.

Sinn der Aktion war dabei durch das Radfahren nicht nur zu sportlicher Aktivität an zu regen, sondern Frauen aus ganz Europa auch zum regelmäßigen Besuch beim Frauenarzt und ausgewogener Ernährung zu motivieren sowie über Präventions- und Vorsorgemöglichkeit von Krebserkrankungen zu informieren. Unterstützt wurde die Aktion von zahlreichen prominenten Persönlichkeiten sowie Unternehmen, wie unter anderem auch durch XiTrust.

Für XiTrust spielt das Thema Sicherheitsvorsorge nicht nur im beruflichen Alltag mit seinen Kunden eine wichtige Rolle. Auch gesellschaftspolitisch ist es XiTrust ein großes Anliegen, auf Themen der Gesundheitsvorsorge Aufmerksam zu machen, fordern doch gewisse Krankheiten aufgrund von nicht- oder zu wenig in Anspruch genommenen Vorsorgemaßnahmen noch immer zu viele Opfer jährlich.


Share it toShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.