Monopoly im Silicon Valley – XiTrust beim SaaStr Annual 2019

Monopoly im Silicon Valley – XiTrust beim SaaStr Annual 2019
18 Feb 2019

Vom 5. bis 7. Februar fand im kalifornischen San José zum das SaaStr Annual 2019 statt. Unter dem Motto „Where the cloud meets“ traf sich alles, was in der Branche Rang und Namen hat. XiTrust war mittendrin.

Nur einen Steinwurf vom Convention Center im kalifornischen San José gibt es gleich einen Weltrekord zu bestaunen: das größte Open-Air-Monopoly-Board der Welt. Es ist 283 Quadratmeter groß, steht im Guinness Buch der Rekorde und der Park, in dem es ausgebreitet ist, grenzt an das Children’s Discovery Museum. Hier kann man ein vollständiges Mammut-Skelett besichtigen. Größer könnten die Gegensätze nicht sein. Beim SaaStr Annual 2019 im Convention Center ging es vom 5. bis zum 7. Februar nicht um Spielgeld und schon gar nicht um prähistorische Phänomene. Zukunftsfähige Geschäftsmodelle rund um die Cloud standen im Mittelpunkt des globalen Branchentreffs in der San Carlos Street.

Rekordverdächtig war hier zunächst die Ansammlung an Global Playern wie Amazon, Microsoft, Cisco oder auch Dropbox. Fast 13.000 Besucher, 200 Aussteller und 300 Speaker vereinigte das Convention Center unter dem Leitmotiv „Where the cloud meets“. Auch XiTrust Secure Technologies gastierte beim wichtigsten IT-Event des Frühjahrs. „Wir haben hier gesehen, in welchem Maße qualifizierte Signaturlösungen bereits im Bewusstsein weltweit agierender Unternehmen verankert sind“, sagt XiTrust-CEO Georg Lindsberger. „Cloud-Lösungen werden weiter an Bedeutung gewinnen. Da wird es zur zentralen Aufgabe, persönliche Integrität und Authentizität zuverlässig abzusichern!“


Leidenschaft für den Kunden

Ein singulärer Trend für die IT-Wirtschaft in 2019? Hier gingen die Meinungen im Silicon Valley auseinander. Einig war man sich aber darüber, das IT-Lösungen noch individueller auf die Kunden zugeschnitten werden müssen. „Leidenschaft für den Kunden“ war eines der Schlagwörter, die in diesem Kontext öfter fielen. „Wenn ein Jeff Bezos (CEO Amazon, Anm.) konstatiert, dass Kunden grundsätzlich immer unzufrieden sind, heißt das ja eigentlich nur eins: Noch genauer hinschauen und die Möglichkeiten, die die Technologie bietet, noch tiefer auszuschöpfen“, sagt Georg Lindsberger.

Für XiTrust war das SaaStr Annual zudem idealer Hotspot für Networking und wertvolle neue Kontakte. Konkretes Ziel ist dabei der Ausbau des weltweiten XiTrust-Partnernetzwerks. „Für uns ging es darum, den Mehrwert unserer Signaturlösung aufzuzeigen: Zum Beispiel, wie sich MOXIS optimal in die Wertschöpfungskette von Kunden unserer Partnerunternehmen integrieren lässt!“ Nach drei intensiven Tagen ging es für den CEO von XiTrust direkt wieder zurück nach Europa. Zeit für eine Partie Monopoly und Mammut-Besichtigungen? Ist sich leider nicht mehr ausgegangen…