Millionenshow: Rekordmarke bei registrierten Handy-Signaturen erreicht

Millionenshow: Rekordmarke bei registrierten Handy-Signaturen erreicht
09 Mai 2018

Die Handy-Signatur geht durch die Decke. In der ersten Maiwoche 2018 konnte in Österreich die eine-Million-Marke bei Registrierungen geknackt werden! Auch für Österreich, das in Europa in Sachen Handy-Signatur eine Vorreiterrolle einnimmt, stellt dies einen Meilenstein dar.

Eine Million registrierte Handy-Signaturen in Österreich: Immer mehr Menschen nutzen die elektronische Signatur für unterschriftspflichtige Vorgänge. Ein Trend, der sich zuletzt etwa an verschiedenen Volksbegehren wie der Initiative „Don’t Smoke“ eindrucksvoll ablesen ließ. Der Erfolg schuldete sich zu einem Großteil der Unterstützung per Handy-Signatur, die auf diesem Wege auch zu einem wertvollen Werkzeug demokratischer Willensbildungsprozesse wird. „Der große Zuspruch bei der Handy-Signatur bestärkt uns bei unserem Weg vom E-Government zum mobilen Government. Das Amt der Zukunft ist, wo die Bürger sind,” kommentiert die Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck, die „Millionenshow“ der Handy-Signatur.


Die Handy-Signatur ist angekommen

„Die volle Million Registrierungen deutet an, welches Potenzial die Handy-Signatur jetzt und in Zukunft besitzt“, freut sich Andreas Koller, Head of Business Development bei XiTrust Secure Technologies. „Es wird immer selbstverständlicher, Unterschriften elektronisch per Handy-Signatur zu leisten – und es gibt immer mehr Anwendungsbeispiele!“ Die Handy-Signatur ist endgültig im Alltag angekommen. Das bestätigt auch die Entwicklung in Deutschland: Hier sind bereits mehr als 300.000 User über den Service xIDENTITY aus dem Hause XiTrust mit der Handy-Signatur ausgestattet. Und auf dem Weg zur Million wird sicher kein weiterer Publikums-Joker gebraucht…


Share it toShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.