Handy-Signatur ist auch für Unternehmen interessant!

Handy-Signatur ist auch für Unternehmen interessant!
27 Mar 2014

Die Handy-Signatur wird immer bekannter und die Zahl der Neuaktivierungen steigt unaufhaltsam stark an. Mit März 2014 gibt es mehr als 300.000 aktivierte Handy-Signaturen und es kommen monatlich über 20.000 Neuaktivierungen hinzu.  Auch für Unternehmen wird die Handy-Signatur immer interessanter.

Die Handy-Signatur, als mobile Variante der Bürgerkarte, macht das Mobiltelefon zum elektronischen Ausweis mit  dem rechtsgültig unterschrieben werden kann. Bürger und Bürgerinnen können behördliche oder privatwirtschaftliche Schriftstücke einfach und schnell rechtsverbindlich unterschrieben. Welche (behördlichen) Angebote mit der Handy-Signatur genutzt werden können, finden Sie unter www.handy-signatur.at.
Die momentan beliebteste Anwendungsmöglichkeit der Handy-Signatur ist der Austritt aus der elektronischen Gesundheitsakte (ELGA).

handy-signatur-mrz-2014

Zum Aktivieren der Handy-Signatur gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Aktivierung mit einer bestehenden Bürgerkarte
  • Aktivierung über FinanzOnline (bestehendes Login erforderlich)
  • Aktivierung in einer Registrierungsstelle

Genauere Informationen zu den einzelnen Vorgängen finden Sie unter www.handy-signatur.at.


Handy-Signatur für Unternehmen

Die Vorteile der Handy-Signatur, also die digitale Unterschrift mit dem Mobiltelefon, wollen nicht nur von Privatpersonen genutzet werden, sondern auch immer mehr Unternehmen erkennen die großen Vorteile. Das ist auch der Grund warum die Handy-Signatur vor allem im Business-Alltag immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Anforderungen an Anwendungen im Unternehmensumfeld sind andere als  jene für öffentliche Anwendungen. Hier geht es vorallem um Kosteneinsparungen durch Verkürzung von Durchlaufzeiten und medienbruchfreie Prozesse, aber auch um Schutz sensibler interner Dokumente.

Ein möglicher Anwendungsfall ist die von uns entwickelte digitale Unterschriftenmappe für Unternehmen. XiTrust MOXIS ermöglicht es Dokumente einzeln oder im Stapel per Handy-Signatur rechtsgültig zu unterschreiben. So können Vorstände oder Geschäftsführer, die häufig schwer erreichbar sind, von unterwegs aus ihre Unterschrift auf wichtige und zeitkritische Dokumente leisten. XiTrust MOXIS stellt dabei die zentrale Anlaufstelle für Unterschriften im Unternehmen dar. Dokumente können per XiTrust MOXIS internen als auch externen Personen zur Unterschrift vorgelegt werden ohne, dass sie das Haus verlassen. Die Unterschrift erfolgt ganz einfach elektronisch, rechtsgültig und orstungebunden. Die per Handy-Signatur durchgeführte Unterschrift reduziert Wege und Zeit und verkürzt Prozesse um ein Vielfaches. “Außerdem geben wir Entscheidungsträgern ein Stück Freiheit zurück um Zeit für wichtige Dinge zu haben”, so Georg Lindsberger, CEO der XiTrust Secure Technologies GmbH.

Typische Anwendungfälle für die digitale Unterschriftenmappe sind

  • Mehrfachzeichnungen von Bankgeschäften
  • Parallel zu zeichnende Dokumente
  • papierlose Verträge
  • kurzfristige Urlaubsbeschlüsse
  • elektronische Reisekostenabrechnung
  • persönlich freizugebende Prüfprotokolle
  • verpflichtende Unterschrift von Arztbriefen
  • uvm.

Die Handy-Signatur ist eine österreichische Erfolgsgeschichte, die in Zukunft auch im europäischen Raum Anwendungen finden wird. Nicht nur im behördlichen Umfeld, sondern im Bussinesbereich stellen die Anwendungen der Handy-Signatur ein großes Potential dar, um Prozesse effizienter zu gestalten.


Share it toShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *