XiDentity – Your Secure ID in Europe

XiDentity – Your Secure ID in Europe
11 Feb 2016

Mit XiDentity schnell zur digitalen Identität. Damit kann jeder heute noch qualifiziert elektronisch unterschreiben. Absolut rechtssicher und geschützt.

Wer eine firmeninterne Zahlungsanweisung digital unterschreiben will, braucht dazu eine digitale Identität. Ein Arzt, der einen Arztbefund unterzeichnen und weiterleiten will – ohne das Dokument zwischendurch auszudrucken – braucht dazu genauso eine digitale Identität wie derjenige, der sich im Internet ein 24-teiliges Teeservice aus der Gründerzeit ersteigern möchte.

Das Thema digitale Identität ist vielschichtig. Wir setzen unsere digitalen Identitäten in Online-Auktionshäusern ein, bei Facebook und Twitter. Dies sind die gängigsten Beispiele digitaler Identität. Da wir eine Vielzahl solcher Identitäten nutzen, sind diese nur digitale Teilidentitäten. Sie sind oft nicht sicher vor dem Zugriff Dritter und somit auch nicht vor Missbrauch geschützt.

Eine qualifizierte elektronische Signatur dagegen, wie Sie der Arzt braucht, oder der Unternehmensvorstand, der eine Zahlungsanweisung elektronisch signiert, ist grundsätzlich durch eine staatlich anerkannte und zertifizierte digitale Identität gekennzeichnet – und damit auch vor dem Zugriff Dritter geschützt.

Das Portal XiDentity.eu bietet ab sofort eine einfache Möglichkeit, in wenigen Schritten eine zertifizierte digitale Identität zu erlangen und noch am selben Tag mit ihr elektronisch zu signieren. Nach EU-Recht kann nämlich mit der digitalen Identität überall in der Europäischen Union qualifiziert elektronisch unterschrieben werden. Mobil per Handy, mit dem Tablet, am Computer. Die qualifizierte elektronische Signatur ist frei von Medienbrüchen und ist der handschriftlichen gleichgestellt: Es gibt im rechtlichen Sinne keine höherwertige Signatur.

Die Nutzung der digitalen Identität von XiDentity.eu ist durch das TAN-Verfahren abgesichert. Dies garantiert, dass ausschließlich der Besitzer der digitalen Identität diese auch rechtsverbindlich einsetzen kann. Los geht’s! Heute noch.


Share it toShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *