Zurück in die Zukunft – vom Siegelring zur digitalen Signatur

Zurück in die Zukunft – vom Siegelring zur digitalen Signatur
09 Oct 2015

Bis vor wenigen hundert Jahren war es üblich, Dokumente mit einem Siegelring zu unterschreiben. Welche Alternativen gibt es heute zum Siegelring, um Dokumente rechtsgültig und authentisiert zu unterschreiben? Auf diese Frage, sowie auf verschiedene andere Aspekte der digitalen Signatur, ging Dr. Helmut Aschbacher, F&E Projektverantwortlicher der XiTrust, gestern bei seinen Vortrag im Rahmen des SER Partner-Business Breakfast ein.

„Versetzen Sie sich zurück in die Zeit vor ca. 200 Jahren, als die Dekrete auf dem Wiener Kongress noch mit Siegelringen unterschrieben wurden, um die Authentizität und Integrität eines Dokuments nachzuweisen“ – mit dieser Analogie zur digitalen Signatur nahm Helmut Aschbacher die Teilnehmer der Veranstaltung mit auf eine Zeitreise bis in die Gegenwart, wo es durch die Technologie der Handy Signatur ermöglicht wird, Dokumente rechtsgültig elektronisch zu unterschreiben. Die perfekte Überleitung zu XiTrust MOXIS.
Die von XiTrust entwickelte elektronische Unterschriftenmappe nutzt diese Technologie, um die Prozesse seiner Nutzer maßgeblich effizienter und agiler zu gestalten. Die Fragen aus dem mit zahlreichen Führungskräften besetzten Auditorium belegten einmal mehr, wie sehr dieses Thema in den Unternehmen an Brisanz gewinnt.


Share it toShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *